Drucken
Kategorie: Treffen
Zugriffe: 25224

Boeser Wolf ist angesagt !

Pünktlich um 11 Uhr ging es los mit dem Einchecken im Hotel Linden und einem 2. Frühstück, bevor wir zum Gelände vom Böesen Wolf  wechselten.  Neben ML's waren auch 2 Landies diesmal mit von der Partie.

Nach dem ersten Einfahren auf dem Gelände wurde der Schwierigkeitsgrad schrittweise erhöht um zum Schluss in Wasserstrassen im Wald und schöne neue Auf und Abfahrten im Wald zu enden.

Am Abend kamen wieder alle gesund und heil nach der üblichen Waschaktion im Hotel zum Abendessen zurück.

Der nächste Tag brachte noch einmal schöne neue Strecken zu Tage, Treppenfahren, Steilstücke und Wasserduchfahrten die ohne Nummernschild endeten. 

Auch die G-Frau schlug sich dabei prächtig und war fast nicht mehr aus dem Fahrzeug zu bewegen.

 

  • rknu1003_Knuellwald_1
  • Autor: Verein